Europa – Aus der Krise in die Krise

Die Überschrift könnte auch lauten: „Ein Tollhaus namens Erde.“ Die Welt gleicht zusehends einem Brummkreisel, so schnell überstürzen sich die Ereignisse gerade. Das Referendum der Griechen ist nur ein Beispiel von vielen

feuroDer Euro sieht zitternd seinem Ende als Währung entgegen, ebenso wie der Dollar seinem Ende als Weltreservewährung. Ein Staat nach dem anderen versinkt im Chaos, dank der demokratischen Friedenseinsätze des Westens. Zugleich bahnt sich im Osten eine wichtige Neuentwicklung an, die Machtverhältnisse auf der Erde verschieben sich mit zunehmender Dynamik und Geschwindkeit hin zu den BRICS- Staaten. Durch die hohe Ereignisdichte ensteht der Eindruck, dass die Einschläge uns näher kommen und immer mehr Menschen fühlen sich durch die aktuellen Entwicklungen mehr oder weniger überfordert. weiterlesen

Über denkbonus

Politischer und religiöser Freidenker | Grobstofflich | Wer sein Bewußtsein erweitern will, muss zuerst welches besitzen
Dieser Beitrag wurde unter Finanzpolitik, Jungle Drum Radio, Menschen, Politisches, Psychologie, Sozialpolitik abgelegt und mit , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort zu Europa – Aus der Krise in die Krise

  1. Pingback: Ernst Wolff – „Die Diktatur des Finanzkapitals muss beendet werden“ | Viel Spass im System

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s