Verfassungsschutz braucht unsere Hilfe

Das ist einfach furchtbar. Unser Verfassungsschutz entdeckt mittlerweile unter jedem Stein im Netz prorussische Positionen und, schlimmer noch, will es unseren Schlapphüten einfach nicht gelingen, all die vielen Putinversteher dem jeweiligen russischen Dienst zuzuordnen

Äußerte zumindest der allseits geschätzte Präsident unseres Innengeheimdienstes Hans- Georg Maßen im Interview mit der Welt am Sonntag. Dort hieß es:

  • „In Teilen bemerken wir in Internetblogs- oder Foren, dass in deutscher Sprache äußerst prorussische Positionen gepostet werden. Hier stellen wir uns die Frage, wer dahintersteckt.“
Angst vor der Vernunft

Angst vor der Vernunft

Na ich natürlich, alter Junge, gemeinsam mit tausenden anderer. Schauen Sie einfach in meine Blogroll und auf die Nachrichtenleiste, von dort aus können Sie Sich dann alleine weiterhangeln. Am besten wäre es ja, wenn alle Deutschen, die prorussische Positionen vertreten, vermittels einer Petition quasi Selbstanzeige begehen, damit Sie wieder klar sehen. Dann hätten auch unsere Medien wieder eine Topstory, die sie der interessierten Öffentlichkeit verschweigen könnten. Aber das ist erst der Anfang, jetzt legen wir Blogger erst so richtig los und identifizieren für Sie all die Schreiber, die äußerst proamerikanische Positionen vertreten. Denn wenn prorussische Positionen vom russischen Geheimdienst gesteuert werden, dann liegt doch wohl auf der Hand, dass alle proamerikanischen Positionen vom amerikanischen Geheimdienst gesteuert sein müssen. Damit liefern wir Ihnen einen vollumfänglichen Rundumblick über all das, was sich gerade so tut.

Als während des Vietnamkrieges als Reaktion auf das My Lai- Massaker die kriegslüsterne Stimmung der behumpsten Öffentlichkeit zu kippen begann, da wurden die amerikanischen Geheimdienste ebenfalls recht nervös und bemühten sich redlich, die Verursacher dieser Antikriegsstimmung ausfindig zu machen. Es gelang ihnen nicht, da sie selbst es waren, nach denen sie fandeten. Und so ist es heute wieder. Die Menschen Europas haben einfach keine Lust, einen noch größeren, noch schrecklicheren Dritten Weltkrieg über sich ergehen zu lassen, damit die korrupten Demokratieversager in Washington ihre maroden Staatsfinanzen wieder aufpeppen können, während unsere eigene korrupte Funktionselite sich aufs strahlenverseuchte Hawaii abesetzt. Daher werden auch künftig in dem Maße empörte Menschen ihre Stimme erheben, in dem russophobe, kriegshetzerische Propaganda in unseren Medien verbreitet wird. Der Geheimdienst, dem uns zuzuordnen Euch nicht gelingen will, das seid Ihr selbst.

Quelle:

Meinen besonderen Dank an Kommentator hhaien für den gedanklichen Anstoß

Über denkbonus

Politischer und religiöser Freidenker | Grobstofflich | Wer sein Bewußtsein erweitern will, muss zuerst welches besitzen
Dieser Beitrag wurde unter Auslaufmodelle, BürgerBaukasten, Gegenöffentlichkeit, Kriege, Lachnummer des Tages, Medien, Menschen, Optimistisches abgelegt und mit , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

7 Antworten zu Verfassungsschutz braucht unsere Hilfe

  1. Lockez schreibt:

    Zitat:
    Hier stellen wir uns die Frage, wer dahintersteckt.

    Fragen über Frage die eigentlich total Sinnlos sind !
    Ich gehöre ja auch zu den sogenannten Putinverstehern und werde bestimmt auch in einer Schublade gesteckt von den hirnlosen Geheimdienst-Zombies.
    Diese Schlapphut-Bioroboter habe ich auch schon einsortiert, nämlich in der untersten Schublade !!!

  2. Amkador schreibt:

    @ friedenstifter: leider bin ich nicht der Ansicht, dass Geist und Friedenswillen und dann noch explizit von Prominenten, irgendetwas ausrichten werden. Bei all den Kommentaren, die überall von einer Myriade Menschen täglich verfasst werden, sollte man sich einmal überlegen, was diese bisher an Veränderungen bewirkt haben – nicht das Geringste! Die Leute können ein wenig Dampf ablassen, meckern, sich nickend zusammentun und auch mal demonstrieren aber bitte friedlich, sonst gibt´s was auf die Fresse! Aber ändern wird sich trotzdem NICHTS, denn aller Widerstand ist ja in gezügelte Bahnen gerückt und läuft sich tot. Denn wir müssen ja wieder schaffen gehen, gell?
    Das Einzige, was gewisse elitäre Kreise, die sich einfach selbst ermächtigen Schach mit der Erde spielen zu dürfen, wirklich verstehen würden, wäre die individuelle, lückenlose Zurschaustellung der einzelnen verantwortlichen Individuen und die öffentliche Erniedrigung, durch echte Hiebe auf den echten nackten Allerwertesten, denn das, was sie mit uns machen, nämlich uns ständig Ängste einflößen, das wird auch mit Sicherheit die richtige abschreckende Wirkung auf diese menschenverachtenden, arroganten Massenmörder haben. Nur die Angst vor Schmerzen bringt bei solchen Leuten ein „nachhaltiges“ Umdenken! Nur so werden wir sie irgendwann los, hoffentlich!

    • clearly schreibt:

      „…was diese bisher an Veränderungen bewirkt haben – nicht das Geringste!“

      Was haben Ärzte bisher an Veränderungen bewirkt, die Menschen gesund halten – nicht das Geringste! Und so soll es sein.

      Was haben Feuerwehren bisher an Veränderungen dort bewirkt, wo es keine Brände gibt – nicht das Geringste! Und das ist richtig so..

      Was haben Autohersteller bisher an Veränderungen bewirkt, durch deren bessere Scheinwerfer die Fußgänger nun am Leben bleiben – nicht das Geringste! Und das war das Ziel.

      Was haben Friedensbewegte bisher an Veränderungen bewirkt, wenn trotz massiver Hetze noch immer kein Krieg angefangen werden konnte – nicht das Geringste…

  3. walterfriedmann schreibt:

    Hat dies auf Forum Politik rebloggt und kommentierte:
    Verfassungsschutz braucht unsere Hilfe

  4. friedenstifter schreibt:

    Irgendwie kann ich ja die Unruhe unserer Schlapphüte verstehen.Verstehen kann ich aber nicht und in einer Demokratie müsste es normal sein,dass man den Auslöser der Reaktionen der Kommentatoren,nämlich unsere Medien,nicht zuerst untersucht.Die verdrehen die Wahrheit und Lügen bezüglich der Geschehnisse in Russland und der Ukraine und erwarten ,dass wir ihren den Weltfrieden gefährdenden Dreck noch beklatschen.Selbst eine Gruppe CIA-Veteranen, die sich“Veteranen der Vernunft“nennen,beschuldigen Obama und Merkel der Kriegshetze.Natürlich haben die Medien verschwiegen,dass ein Vertreter dieser Gruppe,nämlich Ray Mc Govern in Berlin war.Er klagte den Westen schwer an, für den Putsch in Kiew und die Folgen darauf (Krim,Ostukraine,Probleme mit Russland)verantwortlich zu sein.Ray Mc Govern bestätigte meinen Verdacht, dass noch niemals ein Präsident,mit der Bedeutung wie Putin,derart verlogen und ehrverletzend behandelt wurde.Der Verfassungsschutz arbeitet natürlich im Sinne des Staates und da interessiert ihn scheinbar nicht,dass unsere gleichgeschalteten Medien leider unter DDR-Niveau bleiben.Das gab es noch nie in der BRD.Und warum reagieren viele Kommentatoren nicht staatstreu, sondern im Gegenteil verärgert,wütend, hasserfüllt und russenfreundlich?Weil der Westen z.B.,die für den Weltfrieden sehr gefährlichen,dreisten Lügen von Poroschenko ungeprüft übernimmt. Dadurch begann ich Putin-Versteher zu werden.Ich las hunderte Internetseiten von amerikanischen,prominenten Kriegsgegnern,die mich überzeugten.Selbst Henry Kissinger übt schwere Kritik am Westen.Auf deutscher Seite machen dies die Altkanzler Schmidt,Kohl, Schröder,der Ex-Politiker W.Wimmer u.s.w.Viele Namen könnte ich noch hinzufügen.Der ehemalige Bundestagsabgeordnete und bekennender USA-Freund Jürgen Todenhöfer meinte sogar,die größte Gefahr für den Weltfrieden geht derzeit von den USA aus.Man nehme sich einen Zettel und notiere alle nach dem 2.Weltkrieg begangenen Verbrechen der USA und UdSSR+Russland. Ein trauriges Ergebnis für unsere Vorzeigedemokratie USA,ist die Summe dessen.Wir brauchen als Kommentatoren keine russische Hilfe,für unsere Kritik.Das sehr viele westliche Prominente,in den USA und Deutschland.ihren Geist und Friedenswillen bewahrt haben,ist unser größter Rückhalt.

  5. Pingback: Verfassungsschutz braucht unsere Hilfe | barth-engelbart.de

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s