Den Krieg im Nahen Osten verstehen – einfach und schnell

Es gibt Kommentare, die einfach zu schön sind, um nicht übernommen zu werden. So, wie der folgende von Aubrey Bailey. Sie entstammt der der kleinen Gemeinde Fleet in Hampshire/England. Ihr Kommentar wurde in der Daily Mail abgedruckt

Auch ein Gotteskrieger?

Auch ein Gotteskrieger?

Klar wie Klosbrühe

Sind Sie verwirrt von dem, was im Mittleren Osten abläuft? Lassen Sie es mich erklären.

Wir unterstützen die irakische Regierung im Kampf gegen den Islamischen Staat. Wir mögen den IS nicht, aber der IS wird von Saudi Arabien unterstützt, die wir wiederum mögen. Wir mögen Präsident Assad in Syrien nicht. Wir unterstützen den Kampf gegen ihn, aber nicht den IS, der auch gegen ihn kämpft.

Wir mögen den Iran nicht, aber der Iran unterstützt die irakische Regierung gegen den IS. Also unterstützen einige unserer Freunde unsere Feinde und einige unserer Feinde sind unsere Freunde, und einige unserer Feinde kämpfen gegen unsere anderen Feinde, von denen wir wollen, dass sie verlieren, aber wir wollen nicht, dass unsere Feinde die unsere Feinde bekämpfen, gewinnen.

Wenn die Leute, die wir besiegen wollen, besiegt sind, dann könnten sie durch Leute ersetzt werden, die wir sogar noch weniger mögen. Und all das wurde von uns angefangen, indem wir ein Land überfallen haben, um dort Terroristen rauszutreiben, die tatsächlich gar nicht dort waren, bis wir reingegangen sind um sie rauszutreiben. Verstehen Sie es jetzt?”

Quelle

Mit herzlichem Dank an

Hier das Original

Middle-East-Explained

Über denkbonus

Politischer und religiöser Freidenker | Grobstofflich | Wer sein Bewußtsein erweitern will, muss zuerst welches besitzen
Dieser Beitrag wurde unter Auslaufmodelle, Kriege, Lachnummer des Tages, Politisches abgelegt und mit , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

7 Antworten zu Den Krieg im Nahen Osten verstehen – einfach und schnell

  1. Lemonde schreibt:

    ich empfehle jedem bei Google folgendes einzugeben.
    Landcom + Erdogan-Plan.
    Dann wisst ihre, dass die NATO zusammen mit den Islamofaschisten mitmischt (Türkei,Saudi Arabien,Katar,Kuwait). Der gesamte Nahe Osten soll untereinander aufgeteilt werden, während die Christen ausgerottet werden sollen (so die Doktrin der Faschisten aus Saudi Arabien). Das ist auch der wahre Grund, warum die Chrstlichen Maroniten und griechisch orthodoxe Christen im Libanon nicht nur gegen alle ISlamisten sind, sodnern auch keine Einmischung von USA und ISrael in ihrem Land dulden werden!
    Die US Neocons sind mit den Islamofaschisten seit vielen Jahren verbündet. Das ist ein Skandal!

  2. J€$\/$ schreibt:

    Man suche im Web nach „ISIS Yinon“, findet dann ein Strategie-Papier, dass im Detail die Entwicklungen der letzten Jahre im und um den Nahen Osten erklärt. Der „saubere Bruch“ entlang ethnischer Grenzen ist nichts anderes, als ein rassistischer Krieg gegen die islamische Welt, um dem Westen die Dominanz in dieser Region zu erhalten.

    zb.: http://www.globalresearch.ca/plans-for-redrawing-the-middle-east-the-project-for-a-new-middle-east/3882

  3. walterfriedmann schreibt:

    Hat dies auf Europapolitik rebloggt und kommentierte:
    Der Krieg im Nahen Osten

  4. Einar Schlereth schreibt:

    Völlig richtig: Alles klar!

  5. feld89 schreibt:

    Hat dies auf volksbetrug.net rebloggt.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s