Sondersendung Ukraine mit Freeman


Über ukrainischem Gebiet ist gestern eine Boeing 777 der Malaysischen Airline abgestürzt. An Bord befanden sich 295 Menschen, die bei dem Absturz ihr Leben verloren

indexDie Tragweite dieses Ereignisses, das zu eine Eskalation der Auseinandersetzungen in der Ukraine führen kann, ist erheblich. Einem offenen Krieg zwischen dem aggressiven Westen und Russland sind wir damit einen ganzen Schritt näher gekommen, auch wenn der Abschuss der Pasagiermaschine derzeit noch ungeklärt ist. Während die ukrainische Armee die Separatisten beschuldigt, verdächtigen diese ihrerseits die ukrainische Armee. Augenzeugen berichten zudem auf Ria Novosti von einem Kampfjet, der mehrere Raketen auf die zivile Maschine abgefeuert haben soll. Dazu widerum wären die Separatisten nicht in der Lage.

Andererseits ist noch nicht einmal genau geklärt, ob es sich bei dem Unglück auch tatsächlich um einen Abschuss handelt. Derzeit werden daher überall Informationen zusammengetragen, auch bei uns. Denn wir werden heute zu diesem Thema eine Sondersendung veranstalten. Um 17 Uhr auf Jungle Drum Radio.

Wiegesagt heute Freitag 18. Juli um 17 Uhr

Über denkbonus

Politischer und religiöser Freidenker | Grobstofflich | Wer sein Bewußtsein erweitern will, muss zuerst welches besitzen
Dieser Beitrag wurde unter Jungle Drum Radio veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort zu Sondersendung Ukraine mit Freeman

  1. nevermind schreibt:

    die 777 ist auf ukrainisches gebiet runtergekracht, könnte auch per autopilot „vom himmel geholt“ worden sein

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s