Und Montag nach Berlin

Es geht wieder los mit den Montagsdemos. Wie damals 1989 treffen sich Menschen in Berlin und in anderen Städten Deutschlands, um Kundgebungen und Info- Veranstaltungen abzuhalten

LarsEiner von Ihnen ist Lars Mährholz, der die Kundgebungen in Berlin ausrichtet. Zuerst mit mäßigem, dann jedoch mit erstaunlich schnell wachsendem Erfolg. Bereits bei der fünften Kundgebung waren 2000 Menschen mit dabei. Sicherlich nicht zuletzt Dank Ken Jebsen, der mit seinen Reden bei den Teilnehmern jähe Zustimmung erntete.

Alles in allem scheinen sich Montagsdemos mehr und mehr zu einem Magneten zu entwickeln. In Hamburg ist künftig ebenfalls mit welchen zu rechnen, zahllose Websites ziehen am selben Strang. Lars Mährholz scheint nicht der einzige zu sein, der den Finger in diese Wunde bohrt. In knapp zehn Minuten schildert er seine Intention als Veranstalter und geht nebenher noch recht ausführlich ein auf die Segnungen der amerikanischen Federal Reserve (FED) und deren Folgen für die ganze Welt.

Zum Interview

Über denkbonus

Politischer und religiöser Freidenker | Grobstofflich | Wer sein Bewußtsein erweitern will, muss zuerst welches besitzen
Dieser Beitrag wurde unter Gefahren im Alltag veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Antworten zu Und Montag nach Berlin

  1. walterfriedmann schreibt:

    Hat dies auf Forum Politik rebloggt und kommentierte:
    Lars Mährholz

  2. LichtWerg schreibt:

    Hat dies auf LichtWerg rebloggt.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s