DU Munition – Das Ende der Zukunft

Das wohl fürchterlichste aller Kriegsverbrechen ist der Einsatz von Uranmunition. Abgereichertes Uran, also im Grunde strahlender Atommüll, wird zu panzerbrechenden Hartgeschossen gepresst und in riesigen Mengen in den überfallenen Staaten eingesetzt

depleted-uranium-deesAlleine im Irak wurden von den USA und ihren Alliierten 300 Tonnen des strahlenden und hochgiftigen Metalls verschossen. In Afghanistan sogar 500 Tonnen. Die tödlichen Partikel, in die diese Geschosse beim Auftreffen zerplatzen, werden mit dem Wind fortgetragen und verseuchen inzwischen riesige Landstriche für Jahrmilliarden. Die Halbwertszeit von Uran 238 beträgt 4,5 Milliarden Jahre. Die Folgen sind vor allem für die Zivilbevölkerung drastisch. Das Uran findet seinen Weg ins Grundwasser, in die Nahrung und vor allem in die Atemluft der Menschen. Die Krebsraten besonders bei Kindern sind gewaltig. Die Menschen sterben zudem an Nierenversagen wegen der chemischen Giftigkeit des Schwermetalls Uran. Die Missbildungsraten bei Neugeboren sind in weiten Teilen Afghanistans und des Iraks inzwischen höher als in Hiroshima nach dem Abwurf der Atombombe.

Dr. Winfried Eisenberg ist Mitglied der Vereinigung Ärzte gegen Atomkrieg (IPPNW). Im gut halbstündigen Interview klärt der Kinderarzt auf über die Hintergründe und Folgen dieser entsetzlichen Waffe, die geeignet ist, im Laufe von Jahrzehnten ganze Völker auszulöschen.

Strahlende Zukunft und Massenmord

Wahlweise auch hier

Über denkbonus

Politischer und religiöser Freidenker | Grobstofflich | Wer sein Bewußtsein erweitern will, muss zuerst welches besitzen
Dieser Beitrag wurde unter Gefahren im Alltag, Jungle Drum Radio, Kriege, Wütendes abgelegt und mit , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

9 Antworten zu DU Munition – Das Ende der Zukunft

  1. saschirulo schreibt:

    Hat dies auf Ohne Armut Leben rebloggt und kommentierte:
    Dr. Winfried Eisenberg ist Mitglied der Vereinigung Ärzte gegen
    Atomkrieg (IPPNW). Im gut halbstündigen Interview klärt der Kinderarzt auf über die Hintergründe und Folgen dieser entsetzlichen Waffe, die geeignet ist, im Laufe von Jahrzehnten ganze Völker auszulöschen.Füge hier deine Gedanken hinzu… (optional)

  2. xyz schreibt:

    Jau, und keine Angst, irgendwann kommt das Zeug auch hier an.

  3. aussteiger schreibt:

    Wir können nur in Käfigen gehalten werden, die wir nicht
    sehen. Eine kurze Geschichte der Sklaverei bis hin zu deiner eigenen:
    http://campogeno.wordpress.com/2013/08/01/die-geschichte-deiner-versklavung/

  4. Pingback: DU Munition – Das Ende der Zukunft | WIR Der ZeitBote Saarland

  5. Cayceportal schreibt:

    Sowas nennt man dann wohl Kriegsverbrechen – und das vorgeblich dafür zuständige „Tribunal“ in Den Haag steckt den Kopf in den Sand …

  6. Sanl schreibt:

    Ist jemandem eine Organisation bekannt, die sich zum Ziel gesetzt hat, gegen dieses Problem vorzugehen? Wäre dankbar für jede Information.

  7. ohne.nick schreibt:

    Bei uns im Mutter Merkel Land müssen die AKW’s
    eine Brennstabssteuer Zahlen.
    Da gehen die Amis wirtschaftlicher vor
    und entsorgen das Dreckszeug in den Körpern der Feinde.
    Ja, echte Helden!

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s