Wählt Putin

Wer wählen geht, kann auch abwählen gehen. Und zwar den ganzen Politprop gleichzeitig, wenn er nur geht. Wer hingegen zuhause bleibt, vergibt sich die Möglichkeit, die Richtigen richtig zu ärgern

WurstwählerJeder Wahlverweigerer ist ein Geschenk für den etablierten Parteipöbel, der sich bereits seit Jahrzehnten mit schrägen Tricks an der Macht hält. Also wählen gehen, aber wen? Rot? Grün? Schwarz oder BlauGeld? Dann doch lieber russisches Roulette, ist weniger gefährlich. Dabei ist die Höhe der Wahlbeteiligung entscheidend, um die Unbeliebtheit unserer Politiker vor aller Welt deutlich zu machen. Seit Jahren unterstellt man mir, ich wäre politikverdossen. Was für eine Frechheit. Nicht die Politik als solches verdrießt mich, sondern jene, die sie gestalten. Also all jene von der Industrie gemästeten Sesselpupser, die gut davon leben, Jahr für Jahr, Monat für Monat und Tag für Tag 82 Millionen Menschen zu betrügen, zu verraten und zu hintergehen. Ein Wunder, dass die überhaupt noch jemand wählt.

Nehmen wir zum Beispiel die CDU. In der Regel landet sie bei den meisten Wahlen in etwa bei 40 Prozent. Gehen wir zudem von einer Wahlbeteiligung von 60 Prozent aus, dann wird daran deutlich, dass in Wirklichkeit nur 24 Prozent der Deutschen Angela Merkel im Amt bestätigt haben. Bei voller Wahlbeteiligung wäre nicht zu verbergen gewesen, dass nur ein knappes Viertel der Deutschen sich von ihr noch verarschen lässt. Darum mein Apell an Sie:

Machen Sie ihr Kreuz an der richtigen Stelle

Wahlbeteiligung sinktAlso nicht bei den Parteien, sondern hinter einem Kandidaten, den Sie selbst hinzugefügt haben. Es geht nicht darum, eine gültige Stimme abzugeben, sondern vielmehr darum, den blöden Zettel zu entwerten. Dann kann er von den Unsinn sabbernden Käsköppen nicht mehr rechnerisch zum eigenen Vorteil verwurstet werden. Wie gesagt, ich habe mich bereits für Putin entschieden. Vielleicht setze ich ihn gleich über der PDL ein und kreuze ihn an. Sie können Ihr Kreuz natürlich auch nutzen, um die ganze Mischpoke gleichzeitig durchzustreichen. Einmal quer über den ganzen Wahlzettel, auch ein schöner Gedanke. Wählen Sie ihre Katze, Ihren Wellensittich oder Ihren Goldfisch. Wählen Sie zwischen Pizza und Pasta oder meinetwegen zwischen Fanta 4 oder Sprite, Hauptsache Sie wählen und entblösen den Politzirkus als das, was er ist. Ein Haufen Zivilversager, die in der freien Wildbahn kein Bein auf den Boden bekämen und sich daher als Schmarotzer, festgesaugt an ihrem Parteibuch, schamlos bedienen und bedienen lassen. Dann heißt es vor künftigen Bundestagswahlen: „Remeber, remember the 11. September.“

Urban Priol sieht dies übrigens genauso

Über denkbonus

Politischer und religiöser Freidenker | Grobstofflich | Wer sein Bewußtsein erweitern will, muss zuerst welches besitzen
Dieser Beitrag wurde unter Auslaufmodelle abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

7 Antworten zu Wählt Putin

  1. Pingback: Wählt Putin | WIR Der ZeitBote Saarland

    • Solveigh Calderin schreibt:

      „Wer nicht wählt, wählt die Großen“ ist ein beliebtes Propaganda-Argument, um das Wahlvieh an die URNEN zu treiben, wo sie dann ihre Stimmen BEGRABEN(!) und den Rest der vier Jahre nichts mehr zu melden haben!

      Wer NICHT wählt, wählt dieses Betrugs-System INSGESAMT AB! Und macht damit das einzig Richtige!

  2. Titus schreibt:

    @winfried,
    scheinbar hast Du nichts kapiert…

  3. Solveigh Calderin schreibt:

    Jeder, der wählen geht, stützt und legitimiert das System.
    Nichtwählen entzieht dem System öffentlich die Legitimation. Obwohl die sich auch daraus nichts machen. Ist denen schon völlig schnurz.

    Aber so behalte ich meine Stimme und ich kann laut und deutlich und immer wieder sagen: DAS GESCHIEHT NICHT IN MEINEM NAMEN!

  4. winfried schreibt:

    Ungültige Wahlstimmen werden einfach aussortiert und nützen dem System. Geht also besser wählen und wählt eine minus fünf Prozent Partei.
    Die einzige Alternative!

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s