Interview mit Jürgen Roth

Zur Abwechslung möchte ich heute gerne ein Buch vorstellen, das gerade auf dem Buchmarkt ziemliche Wellen schlägt

Jürgen Roth ist Buchautor und betreibt das Blog Mafialand.de – Sein neuestes Buch auf dem Markt trägt den Titel ‚Spinnennetz der Macht‘. Gestern Abend hat Micha (Aristo Blog) den Autor und Blogger in einem halbstündigen Interview zu seinem neuen Buch befragt.

Spinnennetz_der_Macht-Juergen_RothSeit über 40 Jahren beschäftigt sich Jürgen Roth in Büchern und Fernsehdokumentationen mit der organisierten Kriminalität und Korruption. Vorwiegend in Osteuropa, aber auch in Deutschland. Wir haben mit ihm über sein neues Buch, „Spinnennetz der Macht: Wie die politische und wirtschaftliche Elite unser Land zerstört“ und andere Themen gesprochen. In seinem 2006 erschienenen Bestseller, „Der Deutschland-Clan: Das skrupellose Netzwerk aus Politikern, Top-Managern und Justiz“, hat Roth faktenreich dargelegt, wie sich der Deutschland-Clan zusammensetzt und wer in unserem Land bestimmt, wo die Reise hingeht.

In seinem neuen Buch legt Jürgen Roth nach. Zahlreichen Politikern, Anwälten, Richtern stellte er die Frage, ob sie glauben, dass wir in einem Rechtsstaat leben. Zum Entsetzen des Autors wurde diese Frage überwiegend verneint. Mit zahlreichen Fallbeispielen zeigt Jürgen Roth wie Seilschaften und Netzwerke unseren Rechtsstaat und unsere Demokratie bedrohen.

Über denkbonus

Politischer und religiöser Freidenker | Grobstofflich | Wer sein Bewußtsein erweitern will, muss zuerst welches besitzen
Dieser Beitrag wurde unter Auslaufmodelle, BürgerBaukasten, Gefahren im Alltag, Gegenöffentlichkeit, Jungle Drum Radio, Nachdenkliches abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s