Sch(m)utzimpfungen – Ein Apotheker packt aus

Er will sich nicht den Mund verbieten lassen. Thomas Bauer, der Inhaber der Klosterapotheke in Freising, nimmt kein Blatt vor den Mund und berichtet frei heraus, was er von Schutzimpfungen hält

Apotheker Thomas Bauer

Apotheker Thomas Bauer

Als gelernter Pharmakologe weiß er nicht nur um die gefährlichen Zusatzstoffe in Impfpräparaten, sondern auch, wie erfolglos derartige Schutzimpfungen tatsächlich sind. Die geimpften Kinder seiner Kundschaft, so weiß er zu berichten, sind deutlich anfälliger für Alltagserkrankungen als ungeimpfte Kinder. Nicht selten werden sie von eben jenen Krankheiten heimgesucht, gegen die sie dank ihrer Schutzimpfung eigentlich immun sein müssten. Er hatte dies bereits am eigenen Leib erfahren müssen. Und auch, was passiert, wenn man sich als Apotheker mit impfkritischem Wissen an die Öffentlichkeit wendet. Beispielsweise in diesem Interview auf Jungle Drum Radio. Da plaudert er zwanzig Minuten lang aus dem Nähkästchen und es ist vieles dabei, was zu wissen sich lohnt.

anhören

Über denkbonus

Politischer und religiöser Freidenker | Grobstofflich | Wer sein Bewußtsein erweitern will, muss zuerst welches besitzen
Dieser Beitrag wurde unter Auslaufmodelle, Gefahren im Alltag, Gegenöffentlichkeit, Gesundheit, Infektionskrankheiten, Jungle Drum Radio, Optimistisches, Pharmakologie, Psychologie abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s