Support Christoph Hörstel for Syria

Ihre Stimme für eine friedliche Lösung in Syrien!

 

Kindermassaker in Hula durch FSA und NATO- Rebellen

Wer sich in der Politik auskennt weiß es längst: Die ungerechten Kriege der Nato stoßen nur deshalb nicht auf größeren Widerstand in den Bevölkerungen der Bündnispartner, weil die mächtigsten Medien ständig unzutreffend berichten, geradezu desinformieren.

Deshalb wird das globale Tauziehen um:

  • Macht und Einfluss in Syrien als Vorstufe zum geplanten Kriegsverbrechen gegen Iran
  • die Scheingespräche über Irans angebliches Atomwaffenprogramm und
  • den Bau des „Raketenschirms“ gegen Russland

in den Medien entschieden. Krieg und Frieden hängen weitgehend davon ab.

Im Fall Syrien äußerte sich am Montag (14. Mai 2012) ein namhafter syrischer Diplomat am Telefon so: „Unser Problem ist, dass Syrien nicht einen einzigen Mann mit den Qualifikationen von Christoph Hörstel hat: Courage, politischer Durchblick, Erfahrung in der Politik, im Krieg und auf allen Gebieten der Öffentlichkeitsarbeit.“

Am Samstag zuvor hatten alle syrischen Teilnehmer der Demonstration in Berlin die folgende Petition an SE, Präsident Dr. Bashaar al-Assad, unterzeichnet:

Die hier Unterzeichneten unterstützen die sofortige Einladung von Herrn Christoph Hörstel nach Syrien und Gelegenheit für ihn, mit SE dem Präsidenten Syriens, Herrn Dr. Bashaar al-Assad, über Projekte zu sprechen, die geeignet sind, die ausländische Einmischung in innersyrische Angelegenheiten zu verringern.

Wenn Sie auch dafür sind, clicken Sie einfach unten auf:

mitmachen

und bitte weiterverbreiten

Über denkbonus

Politischer und religiöser Freidenker | Grobstofflich | Wer sein Bewußtsein erweitern will, muss zuerst welches besitzen
Dieser Beitrag wurde unter Kriege, Politisches, Psychologie, Wütendes abgelegt und mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

3 Antworten zu Support Christoph Hörstel for Syria

  1. Pingback: Support Christoph Hörstel for Syria - Julius-Hensel-Blog

  2. daopan schreibt:

    Ich bin immer wieder über die maßlose Gleichgültigkeit jener erstaunt „voriger Kommentar), welche Versuche einer friedlichen Lösung ins Lächerliche ziehen, wobei sie sich vermutlich einfach nur provozieren und wichtig machen wollen. Nützliche Idioten in einer kranken Welt!

    Mir wäre jedenfalls eine friedliche Welt – die es wohl nie geben wird – lieber, also sollte man echte Friedenbemühungen unterstützen und Autorität verleihen.

    Ich wünsche Herrn Hörstel viel Erfolg dabei!!!

    • denkbonus schreibt:

      Ab in den Giftschrank

      Da stimme ich Ihnen uneingeschränkt zu. Der entsprechende Kommentator ging mir schon eine ganze Weile auf die Nerven, weil er meine Kommentarspalte mehrfach als Abbort missbraucht hatte. Dabei hat er sich stets haarscharf entlang der Grenze bewegt, die er mit diesem letzten Kommentar eindeutig überschritten hat.

      Seither ist er im Giftschrank und bleibt dort auch, damit er weder meine Leser, noch mich selbst erneut belästigt.

      Fairniss gegenüber Kommentatoren ist mir sehr wichtig. Wer diese jedoch so missbraucht, fliegt dauerhaft ‚raus.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s