Lachnummer des Tages – Gaddafis Todesfoto ein Fake

Aus zwei mach eins. Was beim Autoschrauben klappt, muss doch auch für Propagandafakes gelten, denn was einmal klappt, funktioniert immer. So oder ähnlich müssen sie wohl gedacht haben, die Photoshopper von Al Jazeera, als sie das Todesphoto Gaddafis nach exakt dem selben Muster fälschten, nach welchem zuvor jenes des toten Bin Laden gefakted worden war.

CNN und BBC haben den Köder bereits gehorsam geschnappt und verbreiten den Nachrichtenmüll inflationär weiter. Tatsächlich besteht das Todesphoto Gadaffis aus dem Konterfei eines jungen Mannes, der bereits am zweiten Mai verstarb. Unterhalb der Nase wurden dann Mund- und Kinnpartie des libyschen Staatschefs draufgeklebt und ein wenig abgewedelt– fertig. Dummerweise haben die Hirnheimer es versäumt, das Originalfoto aus dem Netz zu entfernen, daher war der Schwindel bereits innerhalb von 24 Stunden aufgeflogen. Wer mehr über Propagandaschwindel erfahren möchte, wird hier bestens versorgt.

Über denkbonus

Politischer und religiöser Freidenker | Grobstofflich | Wer sein Bewußtsein erweitern will, muss zuerst welches besitzen
Dieser Beitrag wurde unter Auslaufmodelle, BürgerBaukasten, Gefahren im Alltag, Lachnummer des Tages, Politisches, Psychologie, Verschwörungstherorien abgelegt und mit , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s