Berliner Heumacher

Frühstücken in Deutschland ist gefährlich geworden. Ein kurzer Blick in die Schlagzeilen, und schon kann man seinen Kaffee zum zweiten mal begrüßen. Die Rechtspopularisten in diesem Land haben die Zeichen der Zeit erkannt. Antisemitismus ist out, Antiislamismus hingegen in, oder sollte ich sagen Antimuslimismus? Die Absichten dahinter sind, wie üblich, perfide und inhuman. Die Verantwortlichen, denen wir unser derzeitiges Gesamtdesaster verdanken, suchen nach einer Möglichkeit, um den gerechten Volkszorn von sich auf andere abzulenken.

Die Muslime, genau, die sind es, die sind schuld. Muslime waren es, die 480 Milliarden an Steuergeldern für eine Bad Bank geopfert haben. Die Muslime waren es, die nochmal für weitere 148 Milliarden an die Banker gezeichnet haben, nicht etwa Ex-Präsi Köhler. Die 750 Milliarden für das Eurorettungspaket? Klar die Muslime, wer sonst, genauso wie weitere 40 Milliarden in den letzten Wochen für die HRE. Und dann nochmal eine gute halbe Milliarde an Bonuszahlungen für jene verantwortungslosen Zocker und Glücksspieler, die uns das Ganze eingebrockt haben. Und ausgerechnet ein deutsch/drahthaariger Bundesbanker, also ein Hauptschuldiger, will uns nun erzählen, dass die Migranten es seien, die unser Land so verwüstet haben.

Wer häts erfunden? Die Muslime, klar doch. Die Agenda 2010, Billiglöhner ohne Aussicht auf faire Mindestlöhne, ein Exportweltmeister, der seine Meisterschaft gründet auf dem Rücken eines namenlosen Heeres von Lohnsklaven. Größenwahnsinnige Bauprojekte, die, wie seinerzeit der Schürmannbau, weitere Milliarden verheizen werden. Ein verfassungswidriger Kriegseinsatz, bei dem deutsche Wirtschaftsinteressen am fernen Hindukusch verteidigt werden. Ein einstmals blühender Staat, der zugrunde gerichtet wird von feigen und korrupten Politikern und dummgierigen Finanzeliten, die ihre Lobbyisten wie gut abgerichtete Jagdhunde in die Berliner Hinterzimmer entsenden. Das alles waren nicht etwa Parlamentarier und Abgeordnete. Nein nein nein, pfui pfui pfui, das waren die intergrationsunwilligen Türken, das war der halbseidene Ali, dem das Gel aus den Haaren tropft, während er nach dem Sprungmesser in seiner Hosentasche tastet. Dass sein Deutsch deshalb so schlecht ist, weil ihm von der Politik schon seit Jahrzehnten die Intergration und auch der Deutschkurs verweigert wird, wen juckt’s? Dass es damals Stoltenberg (CDU) war, der in den Siebzigern bereits den Stein wider die Integration ins Rollen brachte, egal. Hauptsache, der Sündenbock hält auch weiterhin sein müdes Haupt dem Schafott entgegen. Und es passt fast kongruent in die Chronologie einer Voraussage, die einst Carl Friedrich von Weizsäcker tätigte. In seinem Buch „Der bedrohte Frieden“ zeichnete er bereits vor Jahrzehnten ein Szenario auf, welches uns damals allenfalls zum Schmunzeln reizte, sich heute jedoch erschreckend bewahrheitet.

Was uns, im Moment zumindest, rettet – es fehlt den Herrschaften an einer geeigneten Gallionsfigur. Der drahtbärtige Ex- Bundesbanker dient allenfalls als schlechtes Beispiel und wirkt durch den abfällig, zynischen Zug um seine Mundwinkel eher abstoßend. Seehofer wiederum erinnert eher an den dicken Helmut, der damals von allen verlangte, den Gürtel enger zu schnallen, während er selbst bereits in keinen normalen Sessel mehr hinein passte.

Oder unser schwarzgelber Emporkömmling, ein Parvenü, dem seine unerträgliche Falschheit wie Sperma aus den Tränendrüsen tropft. Solange diese rückgratlosen Gewinnkriecher bei uns regieren, ist auch keine Massenbewegung zu erwarten. Weder zum Guten, noch zum Schlechten.


Über denkbonus

Politischer und religiöser Freidenker | Grobstofflich | Wer sein Bewußtsein erweitern will, muss zuerst welches besitzen
Dieser Beitrag wurde unter Finanzpolitik, Politisches, Wütendes abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

4 Antworten zu Berliner Heumacher

  1. Ralle schreibt:

    Tja, so ist dass nun mal im Leben.

    Es ist immer leichter die Schuld auf jemanden zu schieben, der sich nur beschränkt wehren kann. Wobei ich hier nicht sagen will, dass die Moslems wehrlos sind oder sich als solche gezeigt haben.

    Im Grossen uns Ganzen ist Deutschland voll! Voll von Auslaendern, voll von degenerierten und korrupten Politikern, voll von geschmierten Beamten, aber auch voll von unwissenden Gutmenschen, die aufs Vaterland scheissen.

    Wuerden diese Leute sich erst mal auf die fehlende Verfassung besinnen, die unrechtmaessig verschenkten Deutschen Ostgebiete und auf die geschmierte und mittlerweile hochgradig kriminelle Regierung, dann wuerde sich die gesamte Problematik komplett von irgendwelchen Migranten abwenden. Hier liegt naemlich der Hund begraben. Wir wurden seit Ende des 2. WK auf Deuvel komm raus beschissen.

    Deutschland ist immer noch besetztes Gebiet (fuer die minderbemittelten Schreihaelse – das ist alles hieb und stichfest belegbar) Die BRD ist eine Firma und der Pseudo-Staat seit 1990 nicht mehr existent. Alles ist 100 % beweisbar. Aber warum regen sich die Gutmenschen hier nicht mal auf? Warum wird hier nicht mal die Schnauze aufgemacht?

    • Dreykant schreibt:

      Hey, Ralle,

      was meinst Du denn mit verschenkten Ostgebieten. Niemand hat Deutschland damals gebeten, einen Weltkrieg anzuzettelen und Millionen Leute umzubringen. Deutschland kann von Glück sagen, dass es nicht im Gegenzug dauerhaft zu 100 % anektiert worden ist, also reg Dich nicht wegen irgendwelcher Ostgebiete auf, die uns ohnehin nie zustanden. Was ich im übrigen begrüße.

      Ach, und die Beweise, von denen Du da schreibst- die zu sehen, würde mich interessieren. Wo finde ich die denn?

      greetz Dreykant

    • Alex schreibt:

      Die Beweise würden mich auch interessieren😉 Vielleicht meldet sich Ralle ja nochmal und gibt sie zum Besten. Aber,… naja…

  2. Pingback: Meine Meinung: Eingeschränkte Wahrnehmung II – Warum Spaltung so erfolgreich wirkt « Adalberts Meckerecke

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s