Staatenraub in sechs Schritten

Prof. Moriartys genialster Plan

unersättliche Gier

Du willst einen ganzen Staat in Besitz nehmen? Oder gar einen ganzen Kontinent, vielleicht sogar die gesamte Welt? Dann pass gut auf, denn dieses kriminelle Lehrstück wird gerade eben in diesem Moment eins zu eins umgesetzt. Was am Ende steht, ich will es gar nicht wissen, jedenfalls nichts Gutes.

  1. Verkaufe als tripple A Wertpapiere getarnte Luftnummern an möglichst viele Kleinanleger. Was eignet sich besser dafür als Schrottimmobilien.
  2. Spekuliere gegen Deine eben gerade verkauften Papiere und somit gegen die verscheißerten Kleinanleger.
  3. Die Börsianer wollen sehen, Deine Bank muss ihre Karten aufdecken, der Deal platzt und Deine Bank ist pleite.
  4. Warte nun, bis der Staat Deine Bank als systemrelevante Institution mit hunderten Milliarden Euronen unterstützt, die er sich bei Dir leiht.
  5. Nach dieser Rettungsaktion ist Dein Staat pleite. Spekuliere daher ab sofort gegen Deinen Staat. Dadurch rutscht er im Scoring unaufhaltsam nach unten.
  6. Jetzt erhöhe die Risikozinsen für die laufenden Gelder, die Du Deinem Staat zur Verfügung stellst, um ein zigfaches. Deine Geschäfte laufen schon lange wieder wie am Schnürchen. Zusätzlich zu Deinen Milliardenumsätzen hast Du die ganzen vielen Staatsmilliarden kassiert. Du bist absolut superbonide. Dein Staat hingegen ist kampfunfähig geschossen und kann nun ohne Probleme vollends von Dir ausgeplündert werden.

Über denkbonus

Politischer und religiöser Freidenker | Grobstofflich | Wer sein Bewußtsein erweitern will, muss zuerst welches besitzen
Dieser Beitrag wurde unter Gefahren im Alltag, Politisches, Verschwörungstherorien, Wütendes abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

4 Antworten zu Staatenraub in sechs Schritten

  1. Pingback: Und das alles nur für ein PaarRadieschen (Gentechnik vollständig abgefertigt) «

  2. Pingback: Staatenraub in sechs Schritten |

  3. Daniel Neun schreibt:

    Sehr, sehr gut. -.-

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s