NATO raus aus der Türkei – Türkei raus aus der NATO

Die Türkei entwickelt sich unter Präsident Erdogan zusehends zu einer Gefahr für den Weltfrieden. Das haben weder die Türken verdient, noch die Welt. Ein Rauswurf aus der NATO würde Erdogans Amoklauf augenblicklich stoppen

Recep Tayyip Erdogan -Caricature - DonkeyHotey - flickr - CC BY-SA 2_0

Bild: Recep Tayyip Erdogan -Caricature / DonkeyHotey / flickr / CC BY-SA 2.0

Während der Anfangsjahre seiner Präsidentschaft machte Erdogan einen durchaus vernünftigen Eindruck. Er führte die Türkei aus einer schweren Wirtschaftskrise in eine technologisierte Zukunft, die Teilhabe am Weltgeschehen versprach. Zu dieser Zeit wurde die Türkei vom Westen wohlwollend wahrgenommen als Scharnier zwischen Orient und Okzident. Heute hingegen zeichnet das Verhalten des türkischen Premiers eher die Fährte eines ausgewachsenen Problembären. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Gefahren im Alltag | 1 Kommentar

Die Terrorsenioren – Mit dem Rollator auf Raubzug

Die Terrormeldungen werden auch immer blödsinniger. Derzeit behauptet die Lügenpresse (Rundfunk eingeschlossen) ja, dass ein etwa 60jähriges RAF- Trio sich erneut auf Raubzug befindet. Na dann macht mal schnell das Celler Loch zu, damit die nicht ausbüchsen, wenn Ihr sie erst mal habt

Symbolbild - Diskrete Schießübungen im eigenen Wohnzimmer

Symbolbild – Diskrete Schießübungen im eigenen Wohnzimmer

Mit der Gehhilfe zur Gehaltsaufbesserung, aktiv bis ins hohe Alter oder mit Bankraub in den Urlaub, so oder ähnlich könnte man die neuesten Terrormeldungen übertiteln. Drei gesuchte RAF- Terroristen sollen gestern nach mehr als 30 Jahren Pause wieder aktiv geworden sein und bei Bremen einen Geldtransporter übefallen haben. Es soll sich hierbei um Ernst-Volker Wilhelm Staub, Burkhard Garweg und Daniela Klette gehandelt haben. Woher die das wissen? DNA- Spuren. Die gab es zwar noch nicht zu Baders und Meinhoffs Zeiten, aber ein ermittelnder Beamter muss wohl auf die clevere Idee gekommen sein, die alten Tatortspuren von damals mit DNA- Mustern von heute zu vergleichen. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Medien | Verschlagwortet mit , , , , , , | 7 Kommentare

Wenn Roboter das Laufen lernen

Künstliche Intelligenz ist groß am Kommen, was die einen freut, während andere dieser Entwicklung mit Unbehagen entgegensehen

Bild: Robots for Krafwerk / Simon Zirkunow / flickr / CC BY-SA 2.0

Bild: Robots for Krafwerk / Simon Zirkunow / flickr / CC BY-SA 2.0

Ängste eher diffuser Natur beziehen sich insbesonders auf die zunehmenden Fähigkeiten dieser technischen Entwicklungen, autonome Entscheidungen treffen zu können, ja womöglich irgendwann dem Menschen seinen Rang als Souverän streitig zu machen. Tatsächlich steckt die Entwicklung autonomer Robotiksysteme mit künstlicher Intelligenz derzeit noch in den Kinderschuhen. Vielfältig hingegen sind die Anwendungsmöglichkeiten dieser neuen Technologien, die bereits deutlich über die Vorstellung eines ‘künstlichen Menschen’ hinausgehen.

Mehr hierzu im Gespräch mit dem Experten für Robotik und Photogrammetrie Prof. Cyrill Stachniss von der Universität Bonn.

Wenn Roboter das Laufen lernen

Veröffentlicht unter Wissenschaft | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

Silvesterunruhen Update

Hier bin ich durch Glück auf das Video eines Augenzeugen gestoßen, der die ganzen Übergriffe am Kölner Hauptbahnhof live miterlebt und anschließend analysiert hat

(Symbolfoto) © NTLam auf flickr.com (CC 2.0), bearb. MiG

(Symbolfoto) © NTLam auf flickr.com (CC 2.0), bearb. MiG

Es ist übrigens nicht möglich, auf einer der herkömmlichen Suchmaschienen auch nur ein einziges Bild zu den Vorfällen in der Silvesternacht zu finden. Hier bei dieser russischen Suchmaschine ist wenigstens ein bisschen was zu finden. Die zensieren offenbar nicht.

Prädikat: Sehenswert

Veröffentlicht unter Auslaufmodelle, Medien, Politisches | Verschlagwortet mit , , , , , , | 3 Kommentare