Atombomben auch auf Deutschland

Für gewöhnlich ist es nicht meine Art, anderer Leute Beiträge auf mein Blog zu übernehmen, ich schreibe sie lieber selbst. Diesen Beitrag von KenFM halte ich jedoch für so gelungen, dass ich ihn hier als MUST präsentiere. Diesmal bringt er es wirklich besonders schön auf den Punkt. Es kann wirklich nicht schaden, bei der Verbreitung dieses Beitrags mitzuwirken

denkbonus

Wollt ihr den globalen Krieg?

Geld tötet allesDie Politik des Westens, angeführt von den USA, kennt nur ein Ziel: Die eigenen Märkte vergrößern und den Gegner vernichten. Deutschland hat sich unter Angela Merkel zum Duckmäuser und Opportunisten entwickelt. Führer in DC befiehl, wir in Berlin folgen. Die Folgen sind 2014, hundert Jahre nach dem Beginn des 1. Weltkriegs, nicht zu leugnen.

Nach Syrien, Libyen und dem Irak ist jetzt Russland an der Reihe. Putin wird zum Wiedergänger Hitlers erklärt, dem man mit allen Konsequenzen begegnen müsse. Gemeint ist Krieg – mit einer Atommacht. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Auslaufmodelle, Kriege | Hinterlasse einen Kommentar

Ukraine – Sonderinterview mit Freeman – 1

Die derzeitige Berichterstattung unserer Mainstream- Medien zur Situation in der Ukraine ist eine einzige Katastrophe. Unwahres wird verbreitet, Wahrheit hingegen unterdrückt. Was tut man in solch einer Situation? Hingehen und selber gucken

freemanDa unsere Medien in Deutschland uns mit einer Kriegspropaganda überziehen, wie nie zuvor seit dem dritten Reich, ist es umso wichtiger, objektive Informationen aus Krisengebieten wie der Ukraine zu erhalten. Der Journalist und Autor Freeman, der das Blog Alles Schall und Rauch betreibt, ist vor wenigen Tagen nach Russland geflogen um sich von dort aus der russisch- ukrainischen Grenze zu nähern und Informationen aus erster Hand zu erhalten. Diese gibt er im folgenden Interview an uns weiter. Weitere Vor Ort- Interviews mit ihm werden folgen.

Zum Interview mit Freeman

Veröffentlicht unter Auslaufmodelle, BürgerBaukasten, Gegenöffentlichkeit, Jungle Drum Radio, Politisches | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Die Untaten des Wladimir Wladimirowitsch Putin

Kein Mann hat diesen Planeten im vergangenen Jahrhundert schlimmer bekriegt und unterdrückt, als Wladimir Putin. Hier eine Auflistung all seiner Verbrechen

Welt in Flammen

Ein Planet steht in Flammen

Die Liste der Putinschen Aggressionen bis zum Beginn zurückzuverfolgen, ist schlichtweg nicht möglich. Die Liste reicht zurück bis ins 18. Jahrhundert, als Putin im Verlauf der Indianerkriege auf dem Nordamerikanischen Kontinent etwa zwei Millionen der Ureinwohner abschlachtete. Beginnen wir daher im Jahre 1964, also vor 50 Jahren. Damals, von 1964 bis 1975, hatte der russische Diktator es sich vorgenommen, Vietnam und ganz Südostasien zu unterwerfen. Damals waren allein in Vietnam vier Millionen Menschen ums Leben gekommen. Durch Agent Orange, eine besonders perfide russische Erfindung, wurden ganze Wälder entlaubt und der hohe Dioxingehaltes in dem Kampfstoff sorgt bis heute für unzählige Fehlgeburten und pränatale Schädigungen unter den Vietnamesen. Zur Sache ging es damals auch in Laos, Kambodscha und Korea. Wieviele Tote er dabei zu verantworten hatte, durfte nie offiziell geklärt werden. Zu groß war Putins Macht. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Auslaufmodelle, False Flag, Gegenöffentlichkeit, Kriege, Politisches, Terror, Verschwörungen, Wütendes | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , | 64 Kommentare

Israel – Inside Job und Massenmord

Es mehren sich die Hinweise, dass hinter der Ermordung der drei Talmudschüler nicht die Hamas steckt, sondern der israelische Inlandsgeheimdienst Shin Bet

ocean of bloodAm fünften Juni dieses Jahres trafen sich das israelische Sicherheitskabinett und der Mossadchef Tamir Pardo zu einem Strategiegespräch. Kern der Sitzung war die Frage, ob künftig mit Entführern verhandelt werden solle, oder nicht. Pardo war nicht bereit, auf jeglichen Verhandlungsspielraum zu verzichten, sollte die Hamas wieder israelische Bürger entführen. Das Sicherheitskabinet hingegen war dafür. Damals konfrontierte Pardo den israelischen Wirtschaftsminister Naftali Bennett mit einer heiklen Frage: „Was werden Sie tun, wenn in einer Woche drei 14jährige Mädchen aus einer der Siedlungen entführt werden? Wollen Sie dann sagen, es gibt da ein Gesetz, nach dem wir keine Terroristen freilassen dürfen?“ Sein Einwand war vergebens. Drei Tage später wurde ein Gesetz verabschiedet, demzufolge künftig keine Verhandlungen mehr mit Geiselnehmern geführt werden. Exakt eine Woche später, am 12. Juni, war es dann zu besagter Entführung der drei Jugendlichen gekommen. Wenn es denn eine solche war. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Menschen, Nachdenkliches, Politisches, Terror, Wütendes | Verschlagwortet mit , , , , , , | 3 Kommentare